Rennrad

Gravel-Tagestouren auf die Alb

Geschrieben von Armin Huber.

Gravel Hummelsberg 320

Man braucht kein technisch versierter MTBer zu sein, um abseits der bekannten asphaltierten Strecken zu den schönsten Aussichtspunkten zu gelangen.
Die erste Gravel-Tagestour am 21.09 führt uns von Sigmaringen durch den schönsten Teil des Donautals und auf die höchsten Gipfel der Schwäbischen Alb. Die Zugabfahrt nach Sigmaringen ist um 9 Uhr in Tübingen

Langsame Tagesfahrten mit dem Rennrad

Geschrieben von Andreas Braun.

image002 320

Tagesfahrten der langsamen und ausdauernden RennradfahrerInnen finden ca. einmal im Monat statt, in der Regel an einem Werktag. Die Termine werden - wetterabhängig - wenige Tage vorher angekündigt.

Oberschwaben-Ausfahrt 2019

Geschrieben von Andreas Braun.

BadWaldsee1 320 orig

Die langsame Rennradgruppe entdeckte Oberschwaben in drei Tagestouren mit Ausgangspunkt Bad Saulgau. 

EinsteigerInnen Rennrad sind herzlich willkommen

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Gruppe1klein

Langsame Gruppe im März 2019

Wir freuen uns über "Neue", die beim Pfeil Rennrad fahren wollen.
Manche sind gewiefte RennradfahrerInnen, die in Tübingen neu sind; manche wollen neu mit dem Rennradeln anfangen oder nach einer längeren Pause wieder einsteigen.
EinsteigerInnen ins Rennradfahren finden in unseren langsamen Gruppen das richtige Umfeld! 

Hannah Fandel startet durch

Geschrieben von Hannah Fandel.

"Wie ich zum Radsport gekommen bin, ist eigentlich mehr oder weniger Zufall…"

Hannah Mont Ventoux Sieg 240

Hannah bei der Siegerehrung des ext linkSantini GF Mont Ventoux über 135 km von Vaison-La-Romain auf den Gipfel des Mont Ventoux.. 
Sie hat für uns ihren Weg zum Radsport beschrieben 
 

Thüringer Wald, Schiefergebirge und Fränkischer Wald

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Tag1 besseresWetter Klein

Es geht in vier Tagestouren immer wieder an der ehemaligen innerdeutschen Grenze lang - bei moderatem Tempo. Horst (rechts) lädt vor allem ältere Radlerinnen und Radler zu einer Ausfahrt in seine alte Heimat ein.

Rennradausfahrt vom 2.- 6. August

Es gibt noch drei freie Plätze. Die Ausschreibung findet ihr hier; dabei sind auch die Kontaktdaten von Horst.

Rennrad-Wintertraining auf der Straße

Geschrieben von Willi Henkes.

Winter Rennradtreff 2014 Willi 320
Ausfahrt am 11.01.2014 im Neckartal             

Rennrad-Wintertraining auf der Straße im Rahmen des RV Pfeil Samstagsradtreffs für Fahrer/innen der schnellen und mittleren Gruppe. Nicht nur die Grundlagen für den optimalen Formaufbau für die nächste Saison werden schon im November mit Grundlagentraining gelegt - Rennradfahren im Winter macht auch jede Menge Spaß und vertreibt dazu noch trübe Stimmung!

Das Rennrad-Wintertraining geht in die Sommerpause - wir sehn uns wieder in der Wintersaison 2019/20

Rennrad-Strecken um 50 km

Geschrieben von Andreas Braun.


Hier findet ihr die beliebtesten Strecken der langsamen Rennradgruppe mit Start und Ziel in Tübingen.

Steffen Warias zum dritten Mal Weltmeister

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

WM 2019 klein
Fotos: Oliver Kremer

Bei der Paracycling-WM im holländischen Emmen am 14.09.2019 wurde Pfeil-Mitglied Steffen Warias Weltmeister, hier mit Goldmedaille und Regenbogentrikot.
Er beendete damit eine erfolgreiche Saison 2019 - auf dem Weg zu den Paralympics 2020 in Tokio.
Herzlichen Glückwunsch, lieber Steffen.

Alfred Schnabel und Armin Huber finishen Paris-Brest-Paris

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Aktuell: Armin hat am Mittwoch, 21.8., nach 74:32 Std. gefinished. Alfred war 82:15 Std unterwegs. Für beide war es das vierte Mal Paris-Brest-Paris!
Euch beiden herzlichen Glückwunsch zu dieser ungewöhnlichen Leistung!
Leider wurde Armins Rennrad in Paris am Tag vorm Start gestohlen, so dass er mit einem Leihrad antreten musste.

Paris Brest Paris Tagblatt 250819 Ausschnitt
T
agblatt vom 25.0.2019

Gravel-Touren beim RV Pfeil

Geschrieben von Moritz Pfeiffer.

Gravel - was ist das? Rennradfahren nicht nur auf Asphalt, sondern - die richtigen Reifen vorausgesetzt - auch auf Schotter, Wald- und Wiesenwegen. Schönbuch, Rammert, Schwäbische Alb und Co warten mit tollen Strecken ohne Autos auf uns. Wer will kann natürlich auch mit dem MTB mitfahren.
Fragen? Ansprechpartner ist Moritz Pfeiffer

gravel klein.
Nähere Informationen zum Angebot. Die nächsten Termine:

- 21. September: Graveltour von Sigmaringen nach Balingen
  Donautal und 6 Albtausender (auf GPsies), Ansprechpartner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- 19. Oktober: Graveltour/MTB zwischen Reutlingen und Bad Urach, Ansprechpartner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rennradfahrtechnik-Workshop

Geschrieben von Willi Henkes.

Ein Fahrtechnikworkshop für ambitionierte Rennradsportler und für Tourenfahrer

Kurventechnikkl

Samstag, 15. September, 14:00 Uhr

Insider führt durch Thüringen und Frankenwald

Geschrieben von Andreas Braun.

Thueringen 320

Horst Steiner führt eine Gruppe von Pfeilern in vier Tagesetappen durch seine alte Heimat. Hier sein Bericht aus erster Hand.

Radeln im Winter

Geschrieben von Winter-Radel-Team.

Der Winter, ist vorbei, das „Radeln im Winter“ ist in der Sommerpause. 

Je nach Wetter mit Rennrad, Trekking-Rad oder auch Mountain-Bike
Dauer: ca 2-3 Stunden; Tempo: moderat, richtet sich nach den Teilnehmern (langsam-mittel) und den Wetterbedingungen.
Bitte tragt euch alle in die Doodle-Liste ein.

Dienstags 

Rennrad-Strecken zwischen 70 und 130 km

Geschrieben von Team Rennrad.

Hier findet ihr Rennrad-Strecken zwischen 70 und 130 km mit Start und Ziel in Tübingen.