Rennrad

Ausfahrt Hohenlohe 2017

Geschrieben von Andreas Braun.

Burg Wildeck 320

Langsam und ausdauernd fuhren zehn RennradlerInnen und ein Mountainbiker zahlreiche Weinberge auf und ab, zwischen Burgen und Schlössern in Hohenlohe und Heilbronner Land.

Lucy Top Ten in Europa

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

klein Lucy im Feld

Beim Europäischen Olympischen Jugendfestival (EYOF) im Juli 2017 im ungarischen Györ fuhr Pfeilmitglied Lucy Mayrhofer stark mit.
Beim Einzelzeitfahren verpasste sie das Podium um eine Sekunde und kam auf Platz 5.
Das Straßenrennen beendete sie auf einem starken 9. Rang
Herzlichen Glückwunsch, liebe Lucy! Du bist Spitze!

Zum Eisessen nach Rottenburg

Geschrieben von Andreas Braun.

Pfeil Rottenburg 22Jul2017 320

Die langsame Rennradgruppe nutzte am 22.07.2017 die hochsommerlichen Temperaturen für ein erfrischendes Eis in Rottenburg. Das Eis war schon aufgegessen, als das Bild entstand.

Krokusblütentour 2017

Geschrieben von Armin Huber.

Krokusblutentour 20170312 Krokusse
"Frühling ist, wenn der RV Pfeil zur Krokusblüte nach Zavelstein fährt."
In Anlehnung an ein Monument des Radsports könnte man die Tour mittlerweile auch "La Classicissima" des RV Pfeil nennen und in diesem Jahr hatten wir eine besonders sonnige Tour.

Die erste Alpentour für EinsteigerInnen

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Etappenfahrt 2016 172 klein
Pfeilgruppe am Rohrmoossattel 2016

Vom 27.-30. Juli 2017 gibt es die erste Apentour für EinsteigerInnen; auch für RadlerInnen, die Freude am gemächlichen Pedalieren haben. Wir schlagen für drei Nächte Quartier auf in einem Gasthof bei Sonthofen (Oberallgäu) und machen von dort aus vier Tagestouren. Bitte meldet euch zeitnah an (spätestens bis 15. März); der Wirt braucht unsere endgültige Rückmeldung. Zur Ausschreibung mit Streckenbeschreibungen und weiteren Informationen geht es hier

Aix en Provence > Tübingen - Partnerschaftstour

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Aix Mont Ventoux

Von Aix en Provence zum Umbrisch-Provenzalischen Markt nach Tübingen, das bietet neben dem städtepartnerschaftlichen Austausch auch Gelegenheit für eine landschaftlich und sportlich attraktive Tour. Gleich zum Auftakt steht der Mont Ventoux auf dem Programm und es folgen weitere spektakuläre Strecken wie Col de la Machine und Grand Colombier. 
Es wird 2017 leider nichts, wir planen für 2018

40. Giro delle Dolomiti

Geschrieben von Siegbert Jehle.

intro

Der 40. Giro delle Dolomiti...  das waren 7 Tage, 7 Etappen und 8 Bergzeitfahren, tolle Landschaft, nette Leute und ganz viel Spaß...

Dienstags 12 Uhr - Radeln im Winter

Geschrieben von Winter-Radel-Team.

Je nach Wetter mit Rennrad oder Trekking-Rad bzw. Mountain-Bike
Dauer: ca 2-3 Stunden; Tempo: moderat, richtet sich nach den Teilnehmern (langsam-mittel) und den Wetterbedingungen.

Dienstag Olgahoehe

Dienstags 12 Uhr 

Rennrad-Wintertraining auf der Straße

Geschrieben von Willi Henkes.

Winter Rennradtreff 2014 Willi 320
Ausfahrt am 11.01.2014 im Neckartal             

Rennrad-Wintertraining auf der Straße im Rahmen des RV Pfeil Samstagsradtreffs für Fahrer/innen der schnellen und mittleren Gruppe. Nicht nur die Grundlagen für den optimalen Formaufbau für die nächste Saison werden schon im November mit Grundlagentraining gelegt - Rennradfahren im Winter macht auch jede Menge Spaß und vertreibt dazu noch trübe Stimmung!

Das Rennrad-Wintertraining startet wieder im November - weitere Infos folgen!

Rennrad-Strecken um 50 km

Geschrieben von Andreas Braun.


Hier findet ihr die beliebtesten Strecken der langsamen Rennradgruppe mit Start und Ziel in Tübingen.

Alpentour für EinsteigerInnen

Geschrieben von Team Allgäu.

Unter diesem Motto waren 12 PfeilerInnen 4 Tage im Allgäu und sind dort wunderbare Tagestouren gefahren. Tolle Strecken, nette Gruppe, gute Unterkunft + Verpflegung, durchwachsenes Wetter.

Wer wollte konnte dort täglich um 90 km und 1500 hm fahren.

Riedbergpass klein 
 Höchste Passstraße Deutschlands .

Alpentour zur Tour de France 2017

Geschrieben von Armin Huber.

Alpentour TDF 2017 Tag5 0862th
Auf dem Dach der Tour, Col du Galibier

Als Premiere gab es erstmals bei einer Pfeil Alpentour einen Besuch bei der Tour de France.
Und neu für die Teilnehmer war auch sehr viel von der Strecke, eine bunte Mischung von Geheimtipps bis zu großen Alpenpässen der Tour de France.

Pokal bei der RTF in Bodelshausen

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Bodelshausen

Bei der RTF in Bodelshausen wurde der RV Pfeil wieder als teilnehmerstärkste auswärtige Mannschaft ausgezeichnet. Die Chefin der Veranstaltung, Karin Krüger-Thielmann, gratulierte Rennrad-Fachwart Mar dazu. 

Aktuelle Termine Rennrad

Geschrieben von Armin Huber.

RV Pfeil Sommerzeitradtreff 2017 320

Samstagsradtreff um 14 Uhr - ab 4. November um 13:30 Uhr.
Dienstags 12 Uhr: Radeln im Winter (ab 10.10.2017)

Rennradprogramm 2017 (Stand 17.09.2017)    
22.10 Herbstliche Tour für alle

Tübinger Ehrung für Steffen Warias

Geschrieben von Armin Huber.

Ehrung Steffen 2016 T
Unser erfolgreicher Paracycler Steffen Warias wurde am 9.12.2016 durch die Stadt Tübingen geehrt für seine sportlichen Erfolge, insbesondere die Goldmedaille bei den Paralympics 2016.

Ausfahrt im Hegau 2016

Geschrieben von Andreas Braun.

DSCN0016 320

Die langsame Rennradgruppe genoss drei schöne Tage im Hegau. Tagestouren mit Ausgangspunkt in Steißlingen führten in völlig unterschiedliche Landschaften zwischen Donau und Thurgau.

ttas lefpignehcleB (Belchengipfel satt)

Geschrieben von Armin Huber.

Belchengipfel satt 2016 219th

Schwer zu lesen? Schwer zu fahren!
Zahlreiche Berichte gibt es schon zum Superrandonnée Belchen satt und selbst gefahren bin ich ihn auch schon, alles wohlbekannt sollte man meinen.
Und dennoch gab es noch die Möglichkeit auf der Strecke nahezu völliges Neuland zu befahren, und mich reizte diese Herausforderung mit vielen neuen Anstiegen.

Alb-Traum Gruorn

Geschrieben von Armin Huber.

Alb Traum Gruorn 2016

Einen Alb-Traum der besonderen Art gab es ganz kurzfristig mit einer Tour nach Gruorn auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen.
Und endlich gab es mal wieder eine trockene Sonntagstour, wenn auch teils recht kühl.

Rennrad-Strecken zwischen 70 und 130 km

Geschrieben von Team Rennrad.

Hier findet ihr Rennrad-Strecken zwischen 70 und 130 km mit Start und Ziel in Tübingen.