Gravel

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Mit dem Rennrad-ähnlichen Gravelbike kann man abseits asphaltierter Strecken viel Spaß haben. Abseits vom Straßenverkehr warten in Schönbuch, Rammert, Schwäbische Alb und Co  tollen Strecken ohne Autos auf uns.

gravel klein

Was braucht man?

Ein querfeldein-taugliches Rennrad, d.h. ein Gravel-Bike. Die Mitfahrt ist aber auch mit MTB oder Trekkingrad möglich - entsprechende Kondition mal vorausgesetzt. Entscheidend sind die Reifen, damit man auf Schotter, Wald- und Wiesenwegen nicht sofort einen Defekt bekommt: 35 bis 45 Millimeter Reifenbreite sollten es schon sein . Die breiten Reifen müssen natürlich durch Rahmen und Gabel passen, Scheibenbremsen sind sinnvoll, leichte Gänge ebenfalls.

Wann?

Montags: 17:30 Uhr KontaktDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, mehr dazu hier

Samstags 13.30 Uhr Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, mehr dazu hier

Ihr könnt der Whatapp-Gruppe Gravel mit folgenden Link beitreten

 

Bei unseren Graveltreffs gilt:

  • Tourenangebot "von Mitglieder für Mitglieder" in Eigenorganisation. Einfach zum Treffpunkt erscheinen und gleichgesinnte für eine gemeinsame Ausfahrt treffen
  • interssierte Nichtmitglieder sind jederzeit herzlich eingeladen teilzunehmen
  • Bei starkem Regen/Nässe, Sturm und Eisglätte bzw. Temperaturen < 5 Grad findet kein Gravel-Treff statt


 Darüber hinaus bieten wir Tagestouren mit dem Gravelbike an - von den Termine erfahrt Ihr in unserem Newsletter, in der Terminübersicht, auf unseren Social Media-Kanälen oder in der Gravel-WhatsApp-Gruppe.

 

Interesse?

Einfach kommen und mitfahren