Rennrad-Strecken zwischen 70 und 130 km

Geschrieben von Team Rennrad.

Hier findet ihr Rennrad-Strecken zwischen 70 und 130 km mit Start und Ziel in Tübingen.

Die Strecken sind asphaltiert und oft autofrei, auf guten landwirtschaftlichen Wegen oder ruhigen Straßen. Die Strecken sind nicht ausgeschildert.
Hinweis: Die Permanenten RTF des RV Pfeil Tübingen findet ihr hier.

Tübingen - Egenhauser Kapf- Tübingen
gpsies

Tübingen, Oberndorf, Seebronn, Ergenzingen, Baisingen, Vollmaringen, Gündringen, Haiterbach, Beihingen, Egenhausen, Egenhauser Kapf, Walddorf, Monhardt, Ebhausen, Rotfelden, Pfrondorf, Emmingen, Oberjettingen, Nebringen, Reusten, Poltringen, Pfäffingen, Tübingen.
Fragen zur Strecke an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
90 km 1260 Hm
Tübingen - Horb - Tübingen
gpsies
Tübingen, Hirschau, Rottenburg, Obernau, Bieringen, Sulzau, Bierlingen, Bad Imnau, Wiesenstetten, Isenburger Höfe, Horb, Mühlen, Rohrdorf, Wolfenhausen, Seebronn, Oberndorf, Pfäffingen, Tübingen.
Fragen zur Strecke an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
78 km
980 Hm
Nachfolgend Strecken von Rennrad-Fachwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Strecken sind nicht GPS-aufgezeichnet sondern im GPSies geplant, daher sind die Hm-Angaben meist etwas zu hoch)
Es wird empfohlen die Strecke in der vorgegebenen Richtung zu fahren, Sehenswertes an der Strecke teilweise mit Links auf Wikipedia
Birkenkopf Stuttgart
auf GPSies
Die Tour führt über Dettenhausen und Waldenbuch auf den Radweg durchs Siebenmühlental. An Vaihingen vorbei fährt man hinunter nach Kaltental und steil die Hasenbergsteige hinauf und weiter auf den Birkenkopf (mit 511 m der höchste Berg im inneren Stadtbezirk Stuttgart) mit herrlicher Aussicht in alle Richtungen. Auf der WM-Strecke von 2007 geht es hinunter bis Botnang, dann folgen mit Bärenschlössle und Schloss Solitude weitere Sehenswürdigkeiten. Auf der Rückfahrt gibt es vor Böblingen einen Hauch von Paris-Roubaix (5 km einfach zu fahrendes Kopfsteinpflaster). Über Schönaich, Weil im Schönbuch, Dettenhausen und zuletzt am Kloster Bebenhausen vorbei gelangt man zurück nach Tübingen. 102 km
1530 Hm