Aktuelles

Erste-Hilfe-Kurs am 27. Januar

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Erste Hilfe

Beim Radsport besteht ein gewisses Verletzungsrisiko; Stürze sind an der Tagesordnung, sei es auf der Straße oder offroad. Auch schwerwiegende Herz-Kreislaufprobleme (Herzinfarkt) geschehen beim Radfahren.
Um bei Notfällen ruhig und situationsgercht Erste Hilfe leisten zu können, ist eine entsprechende Ausbildung unabdingbar. Deswegen bietet der Pfeil in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz einen auf Radfahrer-Bedürfnisse zugeschnittenen Ersthelfer-Kurs an - nicht nur für Tourenführer dringend zu empfehlen. Zahlreiche Anmeldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

RV Pfeil Abschlussfahrt 2017

Geschrieben von Armin Huber.

RV Pfeil ASF 2017 Gruppe 320

In Baiersbronn gibt es nicht nur die berühmte Sterne-Gastronomie.
Auch die bei der Abschlussfahrt am 6.-8. Oktober mit zwei Rennrad- und einer MTB-Gruppe gefahrenen Strecken haben sich einige Sterne verdient.
Keinen Stern gab es dagegen für das Wetter am Sonntag.

Rennrad und MTB: Kurse für Tourenführer

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Jan klein

Jan Schnau hat die Ausbildung zum Trainer C-Breitensport/MTB-Guide erfolgreich durchlaufen. Herzlichen Glückwunsch dazu, Jan. Wir freuen uns auf deine weiteren Tourenführungen.

Der RV Pfeil unterstützt aktive Mitglieder, sowohl Rennrad als auch Mountainbike, bei ihrer Aus- und Weiterbildung. Lest mal weiter!

Grillfest 2017

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

mat geo

Auch in diesem Jahr konnten wir ein wunderbares Grillfest begehen - nach dem Samstagsradtreff, am Vorabend von Alb extrem und der CTF in Albstadt. Die Hägnach-Hütte bot dafür wieder den perfekten Rahmen.

Pfeil-Grillfest am 24. Juni

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Es haben sich genug Helfer gefunden. Das Grillfest findet statt.

Am Samstag, den 24. Juni 2017 ab 17:00 Uhr findet wieder das Grillfest des RV Pfeil "Toute la famille" (MTB & Rennrad )statt – wieder am Waldrand bei Pfrondorf in einer (regensicher!) Hütte (s.u.).
 
Bitte tragt Euch zur besseren Planung & Vorbereitung in die Doodle-Umfragen bis zum Dienstag, den 20. Juni 2017 ein  –
eine für Getränke/Grillgut & Mithilfe 
http://doodle.com/poll/9m5gdqiheaikcarq
und eine für Euren Beitrag zum Büffet
http://doodle.com/poll/sm38encwsvmdgcmk   

Ein Kässli für die Unkosten steht bereit – also Geld ins Trikottäschle an dem Tag.

Mitgliederversammlung 2017

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

MV Runde Klaus birgit

Die Mitgliederversammlung am 10.03.2017 war gut besucht; Berichte zu 2016, Neuwahlen und Pläne und Infos zu 2017 standen auf dem Programm.

Arbeit auf viele Schultern verteilen!

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Wir bieten über den Verein regelmäßig Tages– und Mehrtagesausfahrten an (Abschlussfahrt, Etappenfahrt, Alpentouren, Brevets etc.). Im Vorfeld gibt es immer eine Menge zu bedenken und zu organisieren.  Das wollen wir transparenter machen und auf mehr Schultern verteilen. Deswegen haben wir eine Checkliste erstellt, um den Überblick und die Absprachen im Vorfeld zu erleichtern und die OrganisatorInnen der  Touren zu entlasten. Denn: wir wollen auch weiterhin so ein super vielfältiges Ausfahrtenangebot im Programm haben!

Crossrennen in Öschelbronn

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

 Cross Moritz Anstieg

Crossrennen sind eine faszinierene Sportart und auch für Zuschauer höchst attraktiv: kleine Runden mit abwechslungsreichen Sektionen. Anders als beim Biken wird vor Hindernissen abgestiegen, das Rad geschultert und dann gesprintet und gesprungen. Laufend geht es wieder aufs Rad. 
Beim Rennen des  RSV Öschelbronn waren drei Pfeiler am Start: Moritz Pfeifer, Jan Schnau und Lukas Bröer. 

Medaillenfestle bei Steffen

Geschrieben von Karen Greif.

medaillenfestle

Am Samstag, 24. September, lud Steffen zum Medaillenfestle ein.
Gerade von den Paralympics aus Rio zurück präsentierte er uns stolz seine Goldmedaille.
Auch wir sind natürlich sehr stolz und freuen uns, ein so prominentes Mitglied im Pfeil zu haben!

Lieber Steffen, vielen Dank für die Einladung und den schönen Nachmittag.
www.steffenwarias.de

Auszeichnung beim Stadtradeln

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Beim Stadtradeln 2016 war das Team des RV Pfeil das radaktivste Team, d.h. die meisten km pro Teilnehmer, nämlich 900 km pro teilnehmendem Pfeiler. Das war der erste Platz. Unser Team mit 46 RadlerInnen legte auch die meisten km absolut zurück: 41404 km. Dank an alle Mitmacher; wir haben uns bestens in Tübingen präsentiert

Stadtradeln Abschluss 2016 klein
Foto: Gudrun de Maddalena

dringend Tourenführer gesucht (RR + MTB)

Geschrieben von Judith Faber.


Radtreff gross 10 05 14

Unsere regelmäßigen Ausfahren laufen gut, je nach Wetter sind bei den Mountainbikern 15-20 und bei den Rennradlern sogar bis zu 50 Teilnehmer am Uhlanddenkmal. Bei der Tourenführung sieht es jedoch leider etwas mau aus...

Vereinskleidung- erweitertes Sortiment ab 21. März 2017 erhältlich

Geschrieben von Karen Greif.

Trikot kl

Ab Dienstag, den 21. März 2017 sind jetzt auch Langarm-Trikots, Windwesten, Windjacken Armlinge und Buffs im neuen RV Pfeil Design im Tübinger Laufladen erhältlich.
Schaut mal in die Bestands-  und Preisliste.
Die Kleidung könnt ihr im Tübinger Laufladen anprobieren und erwerben.
Auf der HP findet ihr alle Infos zum Trikotkauf

Bringt zur Bezahlung bitte unbedingt passendes Bargeld mit!

Die vorherige Vereinskleidung ist weiterhin sehr stark reduziert.
Alle Infos dazu findet ihr hier.

Tipp: Mit Zug + Rad ab Tübingen

Geschrieben von Andreas Braun.

Probiert doch mal den Zug, um außerhalb des bekannten Trainingsterrains neue Strecken und Ziele zu erkunden. Oft könnt ihr mit dem Zug auch gemeinsam mit anderen Pfeilern zum Start einer RTF fahren. Auch bei Gewittern kommt ihr mit dem Zug sicher nach Hause.

Günstige Ausgangspunkte für Touren auf der Alb, im Schwarzwald oder in Oberschwaben sind z. B.
Bodelshausen, Balingen, Sigmaringen, Bad Saulgau,
Eyach, Horb, Nagold, Bad Liebenzell.

Mit euren federleichten Rennrädern oder MTBs schafft ihr locker die längsten Treppenläufe in Bahnhofsunterführungen und die steilsten und engsten Triebwagen-Einstiege!

Hier einige Tipps und Links.

Ausverkauf: Hosen im alten Design für 5 €

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Wir verkaufen die Hosen im alten Pfeil-Design (mit den Pfeilen hinten - die auf dem Foto) zum Sonderpreis von 5 €. Damenhosen gibt es noch in fast allen  Größen und allen Längen, kurz, dreiviertel und Winter-lang. Herrenhosen gibt es nur noch einige wenige.
Wie immer gilt: Vereinskleidung ist nur für Vereinsmitglieder.

alte hosen

Herbstwanderung 2017

Geschrieben von Armin Huber.

Albwanderung Jusi 2017
Auf dem Deckelesfelsen überm Ermstal

Bestens geeignetes Wetter und tolle Ausblicke gab es bei der RV Pfeil Herbstwanderung auf die Alb über Jusiberg, Hörnle, Hohenneuffen und Baßgeige am 22. Oktober 2017.

Aktuelle Hosen sind da

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

aktuelle Hosen klein

Ab sofort können Mitglieder die aktuellen kurzen Hosen bekommen.
Bitte geht in den Tübinger Laufladen unseres Mitgliedes Mischa Elbeshausen und fragt danach.
Die Hosen kosten 55 €. Bringt das Geld passend mit. Zahlung ist nur bar möglich. Montags ist Ruhetag.

RV Pfeil-Abschlussfahrt 6.- 8. Oktober 2017

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Schwarzwald

Die diesjährige Pfeil-Abschlussfahrt für MountainbikerInnen und RennradlerInnen führt uns nach Baiersbronn in den Schwarzwald; ein Gebiet, das Spaß auf schmalen und breiten Reifen verspricht.
Die Ausfahrt ist für Mitglieder; also füllen Nicht-Mitglieder noch schnell den Aufnahmeantrag aus.
Bitte meldet euch so schnell wie möglich für Baiersbronn an,

spätestens bis zum 5. September.


Die Ausschreibung mit Anmeldebogen findet ihr hier.

Mitgliederversammlung am 10. März

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

MV 2014 kl
Zur diesjährigen Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) des RV Pfeil sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins herzlich eingeladen. Nichtmitglieder sind natürlich nicht stimmberechtig. Die Versammlung  findet wieder im Sportheim des TSV Lustnau/ Restaurant Riva in der Bismarckstr. 144 statt - um 19:30 Uhr. Unsere Mitglieder haben die Einladung per Mail erhalten. Die Tagesordnung könnt ihr hier einsehen.
Mit Ausgabe der neuen RTF-Wertungskarten

Veranstaltungshinweise

Geschrieben von Armin Huber.

• Steffen Warias im SWR-Fernsehen am Montag 19.12.2016
Unser Paralympics-Sieger 2016 Steffen Warias war Gast bei der Sendung "Kaffee oder Tee" im SWR-Fernsehen sein (in der Mediathek).

Critical Mass: Am letzten Donnerstag im Monat18:30 Uhr ab Bahnhof Hinterausgang; Critical Mass macht sich stark für die Rechte von Radlern im StraßenverkehrWeitere Infos hier.


An dieser Stelle soll für jeden zugänglich (ohne Whatsapp, Facebook etc.) auf interessante Veranstaltungen mit Bezug zum Radsport hingewiesen werden, die nicht der RV Pfeil selbst veranstaltet.

Anradeln Cesenatico 2017

Geschrieben von Siegbert Jehle.

Bildschirmfoto 2016 10 09 um 23.09.17

Vom 31.03 bis 08.04.2017 bietet der RV Pfeil Tübingen ein gemeinsames Anradeln in die Radsportsaison 2017 in Cesenatico/Italien an. Ab sofort bis zum 30.11.2016 ist die Anmeldung möglich.

ERBE-Lauf 2016- Pfeiler sind keine Schönwetterfahrer!

Geschrieben von Karen Greif.

startbild

Beim diesjährigen ERBE-Stadtlauf waren natürlich auch wieder wir Pfeiler mit am Start, um die Läufer anzukündigen und die Strecke für die schnellen Läufer freizuhalten.

Wir gratulieren Steffen zur Goldmedaille

Geschrieben von Karen Greif.

steffen para2016

Unser Vereinskollege Steffen Warias machte sich am Sonntag, den 4. September, auf den Weg zu den Paralympics nach Rio de Janero.
Dort startete er beim Strassenrennen und Zeitfahren.

Unser Daumen drücken hat genützt:
Steffen holt sich die Goldmedaille im Straßenrennen!
Herzlichen Glückwunsch, lieber Steffen

Gold ... Gold ... Gold ... Gold  

Pressespiegel 2016

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Tagblatt 2016 04 19 klein

Hier findet ihr Zeitungsartikel über den RV Pfeil und seine Mitglieder - vor allem aus dem Schwäbischen Tagblatt

NEU:  vom 03.09.16  über Steffen Warias, die Paralympics und das Sponsoring von Rad&Tat

Vom 19.04.16 zur Kirschblütentour

Vom 06.04.16 zur Mitgliederversammlung

Tipps zur 1. Hilfe bei Radunfällen

Geschrieben von Birgit Jehle.

1. Hilfe

Im November 2014 konnten wir einen 1. Hilfe Kurs für Tourenführer anbieten.
Die wichtigsten Tipps bei Unfällen mit dem Rad haben wir für Euch zusammen gefasst.

Tschüss - ab in die Winterpause

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Abschied quadrat

Der Dienstagsradtreff hat sich in der letzten Septemberwoche in die Winterpause verabschiedet; ebenso der MTB-Jugendtreff und die MTB-Mädels-Gruppe. Weiter geht's im Frühjahr 2017.