transalplight07®

Geschrieben von Expeditionsteam Mountainbike.

Beitragsseiten

Freitag, 10. August 2007

Um eine gleichmäßige Abnutzung des Ritzelpaketes zu gewährleisten, ging es auf dem 11er Ritzel in hohem Tempo leicht bergab nach Chiomonte. Von dort mit der Bahn nach Turin zu einer ausgiebigen Stadtrundfahrt mit Mittagessen. Am Nachmittag brachte uns die italienische Bahn „Trenitalia“ entlang des Ortasees mit schönen Blicken zum Monte Rosa nach Villadossola (280 m) am Alpenhauptkamm. Trotz der entsetzten Gesichter der ansässigen Bevölkerung nehmen wir den Anstieg zum Lago di Antrona (1.073 m) in Angriff und finden dort tatsächlich Unterkunft in der einzigen Hütte. Das Abendessen war sowohl vielseitig wie reichhaltig, außerdem bekommen wir detailliertes Kartenmaterial über unser Expeditionsgebiet.

(58 km, 1.000 hm, 4,5 h Fahrzeit)