transalplight07®

Geschrieben von Expeditionsteam Mountainbike.

Beitragsseiten

Mittwoch, 08. August 2007

Von Termignon folgen wir der alten Höhenstraße nach Modane. Ab hier beginnt ein Abenteuer der besonderen Art: Mit einer Maximalsteigung von 160 % schrauben wir uns in Matsch und Regen, der Wegmarkierung „GR5“ folgend im Val Fréjus zum Vallée Etroite hinauf. Um zum Col de la Vallée Etroite (2.445 m) zu kommen, fahren und schieben wir auf zum Teil steilster Militärpiste und später auf weitgehend fahrbarem Trail hinüber nach Italien. Für Downhiller bestens geeignete Strecken bringen uns über Refuge Maggi (1.765 m) bis hinunter in den Olympiastandort Bardonecchia. Nach einer kurzen Rast mit Cacao und Pizza fahren Boris und Klaus in Andreas Hinterreifen-Dauerdusche (Albert lässt grüßen) über Oulx hinauf nach Fenils (1.300 m). Glücklicherweise finden wir hier Quartier in einem Agritourisme-Bauernhof und für den langen Abend eine adäquate Pizzaria wo wir zum Trost die gesamte Speise- und Getränkekarte durchprobierten.

(65 km, 2.000 hm, 5,5 h Fahrzeit)