Nico Keinath hofft auf WM-Teilnahme

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.



RV Pfeil-Mitglied Nico Keinath lieferte beim Schweizer Mehrtagesrennen "Grand Prix Tell" eine hervorragende Leistung ab. Das gelbeTrikot des Gesamtführenden
musste er erst auf der Schlussetappe abgeben.
Jetzt hofft er, dass der Bundestrainer ihn für das
Rennen in der Klasse U 23 bei der Rad-WM in
Mendrisio vom 23.-27.09.09  nominiert.
Nico, dein RV Pfeil wünscht dir viel Erfolg!!!


Am 11.9.09 fährt Nico bei der Tour de L'Avenir im Punkte-Trikot des Bergbesten.

Er nimmt  als Fahrer der deutschen Nationalmannschaft an der Etappenrundfahrt in Frankreich von Samstag, 5.9., bis Sonntag, 13.9., teil. Die Tour führt in 9 Etappen über 1300 km  und ist Bestandteil des UCI-Nationencup U23. Keinath ist zweiter der Bergwertung; da der Erste der Bergwertung, der Franzose Romain Sicard, am 10.6.09 auch das gelbe Trikot des Gesamtführenden errang und dies bei der Etappe am 11.09.09 tragen muss, wird Nico Keinath am Freitag, 11.9.09, im gepunkteten Trikot des Bergkönigs fahren.

Schon im Juni 2009 überzeugte Nico mit einer sehr guten Leistung beim Nationen-Cup in Kanada (Coupe des Nations Ville de Sanguenay)  und schloss die Rundfahrt als Gesamt-Zweiter ab.