ERBE-Lauf 2013

Geschrieben von Karen Greif.

ERBE Start 2013 kl

Wie jedes Jahr waren die Mountainbiker des RV Pfeil mit viel Spaß als Radbegleitung beim ERBE-Lauf dabei

ERBE Start 2 gr

Am 15. September fand die zweite Auflage des neuen, jetzt 10 km langen, Tübinger Stadtlaufs statt. Die Strecke ging in drei Runden durch die Altstadt, über den Umbrisch-Provenzalischen Markt, den Fußgängertunnel, den Anlagensee über die Eberhardsbrücke zurück zum Campus.

          ERBE Maedels kl                    ERBE Dirk kl      

Der RV Pfeil war in diesem Jahr sogar mit neun RadlerInnen dabei: Bernd Gugel, Freddy Conzelmann, Dirk Märkle  und Thomas Bopp als alte Hasen. Alex Wal, Steffi Betz, Michael Stockmann, Lukas Broer und Karen Petersen als Greenhorns.
Diese Anzahl an Radlern erwies sich als optimal, wir konnten uns wunderbar auf die jeweiligen Situationen einstellen.

Im ersten Lauf blieben die Pfeiler zusammen an der Spitze. Nachdem nochmal geklärt wurde, wo denn nun rechts und wo links sei und die Arme dementsprechend sortiert wurden, stand der Aufgabe, die Strecke bei der Überrundung für die schnellen Spitzenläufer frei zu machen, nichts mehr im Wege.

ERBE Freddy gr

Im zweiten schnellen Lauf wurde das Tempo dann deutlich höher!
Drei  Fahrer waren jetzt für die Begleitung der Männer-Spitze vorgesehen, drei Fahrer für die Verfolgergruppe und die drei FahrerInnen begleiteten die schnellste Frau ins Ziel.

Insgesamt hat es wieder sehr viel Spaß gemacht! Die Stimmung beim ERBE-Lauf ist großartig und trotz Regen waren viele Zuschauer an der Strecke, die selbst uns Radler anfeuerten.

Wieder einmal gibt es ein großes Lob an die Veranstalter für den gelungenen Lauf!

ERBE Bernd gr