Lindau-Locarno 2011

Geschrieben von Andreas Braun.

Beitragsseiten


2. Etappe von Thusis nach Chiavenna
Thusis (720 m), Tiefencastel, Albulapass (2315 m), St. Moritz, Malojapass, Chiavenna (320 m). 120 km.

Die zweite Etappe war mit dem Albulapass (2315 m) die "Königsetappe". Nach der langen Abfahrt bis Chiavenna gab es zum Abschluss noch 300 m Anstieg bis zum Hotel im kleinen Ort San Giacomo-Filippo.

Vor unserem Quartier in Thusis
Sölis-Viadukt in der Schinschlucht Tiefencastel

Anfahrt zum Albulapass bei Filisur Eisenbahnbrücke der Albulabahn
Birgit und Heinrich Frank und Markus
Bergün Kurze Erfrischung vor dem letzten Anstieg
Herrlicher Ausblick, 3 km vor der Passhöhe Im letzten Abschnitt gibt es nur noch Geröllfelder
Yolanda

Werte Das obligatorische Gruppenfoto auf der Passhöhe
In der Gaststube... ... kann man sich gut gehen lassen
Andreas wird freudig begrüßt
Lüder und Yolanda
Abfahrt vom Albulapass unten der Inn bei La Punt
Im Engadin Silvaplanasee
beim Silvaplanasee Abfahrt am Maloja-Pass
Eiscafe in Chiavenna Unser Hotel in San Giacomo-Filippo bei Chiavenna
Der Tisch ist gedeckt