Steffen Warias im ersten Trainingslager

Geschrieben von Sebastian Henkes.

Der Paracycling Weltmeister Steffen Warias ist zurzeit im ersten Trainingslager der Saison auf Gran Canaria.

Hier trainiert er mit der deutschen Nationalmannschaft Paracycling. Das zehntägige Trainingslager wird zum Aufbau der Grundlagenausdauer für die lange Saison genutzt.

Die Höhepunkte der Saison ist die Strassenweltmeisterschaft im September in Dänemark und die Weltmeisterschaft auf der Bahn im März in Montiarchi (Italien).

Auf Gran Canaria kann Steffen bei sommerlichen Temperaturen um 25 Grad und Sonnenschein trainieren, bevor es dann wieder nach Hause in die Kälte geht. Dort wird vornehmlich noch auf der Rolle, im Fitnessstudio oder dick eingepackt draußen trainiert.

Zu Jahresbeginn wurde Steffen in das Topteam 2012 für London aufgenommen. In diesem Topteam werden Athleten mit Medaillenchancen speziell für die Paralympics in London gefördert. Diese Saison müssen somit möglichst viele Qualifikationspunkte für die Paralympics eingefahren werden. Das erklärte Ziel für den Pfeiler Steffen sind nun die Paralympics in London.