RV Pfeil 2010 Spitze bei der RTF-Wertung

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

5 Pokale erradelten die RTF-WertungskartenfahrerInnen des RV Pfeil 2010 im Wettstreit der württembergischen Fahrer. Den ersten Platz bei den Frauen errang Angela Schmidt, bei den Männern Lothar Wolf. Armin Huber war der zweite bei den Männern, Birgit Grandjot die dritte Frau. Außerdem erhielt die Mannschaft des RV Pfeil den Pokal für die beste Vereinsleistung. Glückwunsch an alle FahrerInnen

25 FahrerInnen des RV Pfeil sammelten in 2010 insgesamt 1351 Punkte für 55059 km, ca. doppelt soviel wie der zweitplazierte RTC Stuttgart. Armin Huber und Andreas Braun hatten die Auszeichnungen von der Tagung des WRSV mitgebracht. Sie überreichten sie den Mitgliedern beim Weihnachtsstammtisch.

Armin, der das RTF-Punkte-Sammeln beim Pfeil koordiniert, überreichte Birgit den Pokal für die dritte Frau (3721 km + 86 Punkte).

Angela erzielte mit 8239 km + 201 Punkten den ersten Platz.

Armin selbst war zweiter (6711 km + 169 Punkte); erster wurde unser Vereinskollege und RTF-Fachwart beim WRSV Lothar (9616km + 242 Punkte).

Sigi Jehle verfehlte den dritten Platz bei den Männern leider knapp, ihm fehlten zwei Punkte. Er präsentiert hier die Auszeichung für die Fahrer mit mindestens 25 Punkten bei den Männern und mindestens 15 Punkten bei den Frauen.

Eine Auszeichnung erhielten: Ute Heinemeyer, Sigi Jehle, Georg Thiele, Andreas Rupp, Thomas Thiele, Martin Koch, Martin Huber, Horst Bonhagen, Georg Knies und Uwe Stephan. Auch für die Pokalgewinner gab es die Auszeichung.

Den Gesamtüberblick über die RTF-Wertung des Württembergischen Radsportverbandes gibt es hier.

Armin hatte für die Saison 2011 schon die Wertungskarten und Startnummern vorbereitet und hofft weiterhin auf viele Vereinsmitglieder, die beim Punktesammeln mitmachen.

Die nächste Bestellung von RTF-Wertungskarten erfolgt Anfang März. Meldet euch bis dahin mit Namen, Adresse und Geburtsdatum bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Wertungskartengebühr 10 Euro)

Die Übersicht über die RTF-Veranstaltungen in Württemberg 2011 findet ihr hier.