RV Pfeil bei Sportlerehrung der Stadt

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Zur Sportlerehrung im März 2010 waren auch FahrerInnen des RV Pfeil eingeladen. Wegen besonderer Erfolge überreichte OB Boris Palmer Auszeichnungen, Urkunden und Rosen an Heiner Fröhlich, Nico Keinath, Steffen Warias und die RTF-Mannschaft.

Zum ersten Mal zeichnete die Stadt Tübingen im März 2010 Pfeiler für besondere Leistungen in 2009 im Rahmen der jährlichen Sportlehrehrung aus.

Geehrt wurden

  • Nico Keinath als Mitglied der Nationalmannschaft und Teilnehmer der WM U23 Straßenradsport in Mendrisio
  • Steffen Warias für seinen 2. Platz der der Deutschen Meisterschaft im Paracycling in der Klasse LC 1
  • Heinrich Fröhlich als engagierter Mitarbeiter, der als Vorstand in den 70-er Jahren den Wiederaufbau der Vereins betrieb und seit 2005 als Kassier Verantwortung trägt
  • die RTF-Mannschaft, die in der RTF-Wertung des Württembergischen Radsportverbandes 2009 den ersten Platz belegte.

Das gesamte Ehrungsheft kann hier eingesehen werden.