Rennradtagestouren 2010

Geschrieben von Armin Huber.

RTF-Saisoneröffnungsfahrt 2011 am 14.11.2010


Aussichtsturm in Dürrenmettstetten (erstmals mit Alpenblick)
Am 14. November 2010 wurde die Tübinger RTF-Saison 2011 an einem traumhaften Herbsttag mit der Tour zum Wasserschloss Glatt mit beiden Verlängerungsstrecken eröffnet.

RTF-Saisoneröffnungsfahrt 2011 am 14.11.2010 (Text: Angela Schmidt)
Für alle, die am Sonntag leider nicht bei der schönen Tour zum Wasserschloss Glatt und dem Kloster Kirchberg dabei sein konnten ein kleiner Rückblick von Angela Schmidt:
5 Pfeiler und 2 Gäste vom TV Stammheim wollten die frühlingshaften Temperaturen bei toller Fernsicht erleben.
Für den Einen oder Anderen war die Strecke ja nicht ganz neu, wichtig für uns alle war das Erlebnis, wie die Sonnenstrahlen, die sich z.T. durch die kahlen Bäume drängten, zu genießen.
Während Einige die Anstiege etwas langsamer angingen und miteinander plauderten, gaben sich Andere schon mal ein kleines Duell am Berg.
Entschädigt für die zurückgelegten Anstrengungen wurden wir von der tollen Fernsicht auf dem Aussichtsturm in Dürrenmettstetten.
Wir befanden uns 700 Meter ü. Meer und die Sicht reichte bis zu den Schweizer Alpen.

Auf dem Aussichtsturm in Dürrenmettstetten
(erstmals mit Alpenblick)
Auf dem Bild die fleißigsten RTF-Fahrer Württembergs: Armin, Siegbert, Angela und Lothar vom RV Pfeil sowie Sigrun und Martin vom TV Stammheim.

 

Auch wenn wir gern noch etwas verweilten, mussten wir weiter, schließlich lockte die traditionelle Einkehr im Cafe am Schloss. Denn immerhin geben „Kuchen und Bier Kraft am Berg“.

Auch die Schleife zum Kloster Kirchberg lohnte sich nicht nur wegen der tollen Aussicht, wo
am Horizont die Burg Hohenzollern gut zu sehen war.
Abwärts nach Gruol über Haigerloch und Trillfingen ging es das Eyach- und Neckartal zurück
nach Tübingen.
Nach 125 km trennten sich unsere Wege und Jeder zehrte an den folgenden Tagen noch von den vielen erlebnisreichen Sonnenstunden.


Die Rennradsaison 2010 ist eröffnet am 1. Januar
In Glatt bei Sonnenschein, wie ist das fein.

Les trois mousquetaires
Klaus, Armin und Andreas am 1.1.2010 in Glatt