transalpclassic08®

Geschrieben von Andreas Nerger.

Beitragsseiten



Etappe 3: Der "Ruhetag"

Sonnenaufgang in Kiens: "Gemütliches Einrollen" auf dem Radweg nach Niederdorf. Auf streng kupiertem Schotter erreichen wir das Brückele. Ab dort trennen sich die Wege:
a) Katja und Andreas N. nehmen den in Falllinie nach oben verlaufenden Wanderweg bis zur Plätzwiese und trinken in der Dürrensteinhütte Kaffee.
b) Achim biegt auf halber Strecke auf die andere Talseite Richtung Plätzwiesenjoch ab. Technisch sehr interessante Strecke (vielleicht beim nächsten Mal). Nachdem der Weg zum Klettersteig mutiert, kehrt er um und kommt kurze Zeit später auf der Plätzwiese an.
c) Andreas S. eifert Achim nach.

Nachdem sich Alle mehr oder weniger erholt haben, geht es über Schotter ins Tal nach Schluderbach. Von dort folgen wir dem Radweg nach Cortina d' Ampezzo. Gediegene Unterkunft in Pocol. Es regnet.

(46 km, 1.560 hm)