Rennradfachwart gesucht

Geschrieben von Moritz Pfeiffer.

Der RV Pfeil sucht begeisterte und engagierte Vereinskollegen, die sich neben dem Radfahren auch gern in der Vereinsarbeit einbringen und diese mitgestalten möchten. Nutze die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, damit sich unser Radsportverein weiterhin positiv entwickeln kann. Derzeit ist die Funktion des Rennradfachwarts vakant.

Für den Rennradfachwart/die Rennradfachwartin ist es sinnvoll, zumindest von Zeit zu Zeit bei den Rennrad-Radtreffs mitzufahren, um so zu wissen, was läuft, und was die Vereinsmitglieder aktuell umtreibt.
Darüber hinaus hat man in dieser Funktion u. a. folgende koordinative Aufgaben: 
− Ansprechpartner/in für Interessenten, Mitglieder, Tourenführer, Radtreffleiter und Vorstand, verbunden mit einer guten Kommunikation, Abstimmung und Zusammenarbeit untereinander 
− gerne Mitgestaltung und Koordination des Jahresprogrammes und des Radsportangebotes 
− Identifizierung und Motivation von möglichen neuen Tourenführern oder Mitgliedern, die sich gerne engagieren wollen
− Aus- und Weiterbildungsangebot des Württembergischen Radsportverbands im Auge behalten und interessierte und aktive Vereinsmitglieder darauf aufmerksam machen
− Teilnahme an der erweiterten Vorstandssitzung 
− Aktivitäten aus dem Fachbereich bei der Mitgliederversammlung vorstellen
− Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Relevante Infos des Fachbereichs für die Kommunikationsmedien des Vereins aufbereiten und ggf. selbst einstellen, u.a. Homepage, soziale Medien, Newsletter 
Wir freuen uns auf Dein Interesse. Einzelne Aufgaben können durchaus auch auf mehrere Schultern verteilt werden. Je mehr sich engagieren, desto besser unser gemeinschaftliches Vereinsleben. 
Bitte wende Dich an die stellvertretende Vorsitzende Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!