Arbeit auf viele Schultern verteilen!

Geschrieben von Ingeborg von Stockum.

Wir bieten über den Verein regelmäßig Tages– und Mehrtagesausfahrten an (Abschlussfahrt, Etappenfahrt, Alpentouren, Brevets etc.). Im Vorfeld gibt es immer eine Menge zu bedenken und zu organisieren.  Das wollen wir transparenter machen und auf mehr Schultern verteilen. Deswegen haben wir eine Checkliste erstellt, um den Überblick und die Absprachen im Vorfeld zu erleichtern und die OrganisatorInnen der  Touren zu entlasten. Denn: wir wollen auch weiterhin so ein super vielfältiges Ausfahrtenangebot im Programm haben!

 Die Verteilung der für die jeweilige Ausfahrt relevanten Aufgaben erfolgt beispielsweise bei einer Vorbesprechung der angemeldeten TeilnehmerInnen. Wer daran nicht teilnehmen kann, sucht sich das aus, was er gern und gut macht und sendet vorab dann eine Mail an den Tourenführer/Organisator: z. B. Ich bringe  Kuchen für die Unterwegs-Verpflegung mit;  ich mach Fotos für die Homepage; ich reservier den Tisch im Restaurant fürs Abendessen; ich bring eine Luftpumpe mit; ich schreib fünf Zeilen für die Homepage; ich kümmere mich drum, dass der Schwächste immer einen guten Windschatten hat oder ähnliches.  Wer sich nicht meldet, bekommt das zugeteilt, was übrigbleibt.


Schaut euch die Checkliste dazu schon einmal an.