Albtäler Ausfahrt 2020

Geschrieben von Andreas Braun.

Hettingen Jens 320

Die langsame Rennradgruppe erkundete die südlichen Täler der Schwäbischen Alb in drei Tagestouren mit Ausgangspunkt in Gammertingen im Laucherttal.

Am Samstag, 15.8., ging es von Gammertingen zur Wimsener Höhle, von dort nach Zwiefalten und über Hayingen ins große Lautertal, wo wir in Gundelfingen einkehrten.

 Gundelfingen 800
Einkehr in Gundelfingen (Foto: Andreas)

 

 Am Sonntag ging es ins Donautal nach Riedlingen und von dort auf den Bussen.

 Riedlingen 800
Pause in Riedlingen

Bussen 800 
Auf dem Bussen (Foto: Jens)

 

Am Montag ging es zunächst durchs Laucherttal bis Hettingen und dann übers Schmeiental ins Donautal, wo wir im Käppeler Hof bei Thiergarten einkehrten.

Hettingen Andreas 800
Im Laucherttal bei Hettingen
vlnr: Kristina, Johanna, Albert, Jens, Michael, Kurt, Christoph, Andrea, Gebhard, Jochen (Foto: Andreas)

 

Für die stärkeren Fahrerinnen und Fahrer gab es Extraschleifen, sodass jeder genügend Höhenmeter fahren konnte. Die Strecken führten zum Großteil über landwirtschaftliche Wege und ruhige Nebensträßchen.

Das Wetter war gut, bis auf heftige Schauer kurz vor dem Ziel am letzten Tag.
Die An- und Abreise nach Gammertingen war leicht mit dem Fahrrad oder Auto möglich. Auf dem Heimweg fuhren auch zwei Teilnehmer mit dem Zug.

Die Ausfahrt hat allen sehr gut gefallen und wird uns lange in schöner Erinnerung bleiben.

Hier die Streckenpläne:
Tour 1
Tour 2
Tour 3

Hier der Link zu den Strecken auf Alltrails.com