Krokusblütentour 2017

Geschrieben von Armin Huber.

Krokusblutentour 20170312 Krokusse
"Frühling ist, wenn der RV Pfeil zur Krokusblüte nach Zavelstein fährt."
In Anlehnung an ein Monument des Radsports könnte man die Tour mittlerweile auch "La Classicissima" des RV Pfeil nennen und in diesem Jahr hatten wir eine besonders sonnige Tour.

Die Hauptblüte der Krokusse war bei der Tour am 12. März bei weitem noch nicht erreicht, aber so ein schönes Wetter musste einfach kurzfristig genutzt werden für die erste Tagestour des Jahres.

Auch diesmal schreckte die schnellere Gruppe unter der sicheren Führung von Sigi weder vor Stock und Stein für das beste Krokuswiesenbild noch vor hochprozentigen Anstiegen zurück.

Krokusbluetentour 2017 Sigi
Die schnellere Gruppe an einer nur über einen kurzen Schotterweg zugänglichen Krokuswiese

Ich selbst als Initiator der Tour zur Wildkrokusblüte in Zavelstein im Jahr 2006 bin die Tour inklusive Probefahrten und Mehrfachtouren in manchen Jahren sicher schon über 20 mal gefahren und es ist immer wieder schön.
Diesmal gab es sowohl die meisten Teilnehmer als auch die meisten Frauen bei einer einzelnen Tour und noch nie war die Schlange beim Bäcker bei unserem Verpflegungsstopp in Wildberg so lang (aber immer noch kurz gegenüber manch schon erlebter Wartezeit in der Zavelsteiner Gastronomie zu dieser Zeit).
Auch Vereinsmitglieder, die schon etwas länger nicht mehr auf dem Rennrad saßen haben die 107 km mit 1300 Hm in der langsameren Gruppe geschafft und besonders zu erwähnen sind hier noch unser zuverlässiger Schlussfahrer Kurt und die gruppendienlichste Fahrerin Erna.


Krokusblutentour 20170312 0007
Sonne satt beim Anstieg zum KZ-Mahnmal Hailfingen

Krokusblutentour 20170312 0016
Abfahrt ins Nagoldtal mit Aussicht auf den Nordschwarzwald

Krokusblutentour 20170312 0023
Auf dem Nagoldtalradweg zwischen Kohlerstal und der Station Teinach

Krokusblutentour 20170312 0041
Langsamere Gruppe an einer der Krokuswiesen bei Zavelstein

Krokusblutentour 20170312 0043

Krokusblutentour 20170312 0044
Krokuswiese bei Zavelstein

Krokusblutentour 20170312 0072
Kleine Technikeinheit in Herrenberg, diesmal noch mit zusätzlichem Gegenverkehr

Krokusblutentour 20170312 0075
Zur Wolfsbergsiedlung Reusten hinauf gibt es die letzten giftigen Rampen vor dem Ausrollen im Ammertal