Allgemeine Informationen Jugendtraining

Geschrieben von Moritz Pfeiffer.

Radfahren ist eine vielseitige, faszinierende Sportart. Der RV Pfeil Tübingen setzt es sich zum Ziel, falls möglich Radtraining für Kinder und Jugendliche anzubieten - je nach Wunsch eher breitensportlich oder wettkampforientiert.

Unsere Disziplinen: Mountainbike, Rennrad und Cyclocross.

Das lernen und erleben Kinder und Jugendliche im Training:

  • sicheres Bewegen im Straßenverkehr (Theorie und Praxis)
  • sicheres Beherrschen des Fahrrads (regelmäßiges Fahrtechniktraining)
  • Bewegung an der frischen Luft 
  • Steigerung der eigenen Fitness
  • altersgerechte Belastung
  • Erleben von Natur
  • Kennenlernen der Umgebung
  • Steigerung der Orientierungsfähigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Fokussieren auf und Erreichen von Zielen 
  • Umgang mit Erfolg und Misserfolg (z.B. eine bestimmte Strecke/Distanz aus eigener Kraft mit dem Rad bewältigen oder erfolgreiche Teilnahme bei Veranstaltungen und Wettkämpfen)
  • Selbstorganisation
  • Freundschaft und Spaß mit Gleichgesinnten

Die Eltern sind herzlich eingeladen, das Training zu besuchen und/oder mitzufahren und selbst den Radsport für sich zu entdecken (falls noch nicht geschehen :-))

Zur Teilnahme am Training benötigen Kinder und Jugendliche zunächst nur einen Helm und ein voll funktionstüchtiges Fahrrad (für Leihräder bitte Kontakt mit dem Verein aufnehmen).
 

Die Jugendtrainer sind langjährige Radsportler und haben teilweise selbst bereits als Kinder im Verein den Radsport kennengelernt. Einige sind ausgebildete und lizenzierte Trainer des Württembergischen Radsportverbands. Die Jugendtrainer arbeiten ehrenamtlich und bringen einen nicht unerheblichen Teil ihrer Freizeit für das Vereinsengagement auf. Um das Angebot Jugendtraining aufrecht erhalten zu können, ist der Verein immer angewiesen auf Freiwillige, die bereit sind, mitzuhelfen. 
 

Kinder und Jugendliche, die am Jugendtraining teilnehmen, sollten nach einigen Wochen des unverbindlichen Reinschnupperns Vereinsmitglieder werden (ermäßigter Jahresbeitrag von 1 (!) Euro für U12-Jährige, 10 Euro für U18-Jährige; neben den verschiedenen Vorteilen der Vereinsmitgliedschaft wie u. a. vergünstigte Radsportbekleidung sind die Mitglieder dadurch bei Vereinsaktivitäten durch eine ARAG-Sportversicherung sowie eine Tretradversicherung geschützt).
 

Weitere Infos Rennrad/Cyclocross

Weitere Infos Mountainbike